SPD Seligenstadt stellt Liste für die Kommunalwahl auf

Die Genossinnen und Genossen der Seligenstädter SPD haben in ihrer jüngsten Mitgliederversammlung sowohl die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 6. März 2016 als auch die Delegierten für die nächsten SPD-Unterbezirksparteitage gewählt.

SPD Seligenstadt Kommunalwahl 2016 Gruppenbild

Wir, die Seligenstädter Genossinnen und Genossen haben in unserer jüngsten Mitgliederversammlung sowohl die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 6. März 2016 als auch die Delegierten für die nächsten SPD-Unterbezirksparteitage gewählt.

Nach einer konstruktiven Diskussion, durch die unser amtierender Ortsvereinsvorsitzender Peter Sulzmann führte, stimmten die anwesenden Genossinnen und Genossen die Liste, mit der die Seligenstädter SPD in die Kommunalwahl zieht, ab. Alle 31 nominierten Personen wurden von der gut besuchten Versammlung mit deutlicher Zustimmung (75 – 100 %) gewählt.

„Wir haben bei der Aufstellung der Liste Wert darauf gelegt, dass Bürgerinnen und Bürger aus allen Stadtteilen, Alters- und Berufsgruppen ihre Anliegen vertreten können.

Viele junge Leute engagieren sich und wollen Verantwortung übernehmen. Das ist gut! – M. Gerheim

Besonders freut uns dabei, dass sich auch viele junge Leute in der SPD engagieren und bereit sind, in der Kommunalpolitik Verantwortung zu übernehmen,“ freut sich unser Fraktionsvorsitzender Michael Gerheim, der selbst noch bei den Jusos aktiv ist. „Auch neue Gesichter und Nichtmitglieder finden sich auf unserer Liste und wir hatten auch keine Probleme engagierte Frauen – die ersten 12 Plätze sind paritätisch besetzt – für die Liste zu finden,“ betont der SPD – Ortsvereinsvorsitzende Peter Sulzmann. „Ich selbst bilde auf eigenen Wunsch den Abschluss der Liste.“

Die jungen Mitglieder müssen realistische Chancen bekommen, um sich bekannt zu machen und in den Dienst der SPD-Fraktion und damit der Bürgerinnen und Bürger zu stellen. Unser Ziel ist eine weitestgehend homogene Fraktion aus jungen, neuen und erfahrenen Kandidatinnen und Kandidaten. Wir wollen mit „frischem Wind“ und „Hand in Hand“ zwischen Ortsverein und Fraktion in die Wahlperiode 2016 bis 2021 gehen.

An der Spitze stehen Michael Gerheim, Heide Wolf, Rolf Wenzel, Nicole Fuchs, Michael Hollerbach und Brigitte Kotzmann. Mit Marius Müller auf Platz 7, Doris Globig, Manfred Kreis, Gisela Kuhn, Dieter Seng, der neuen Juso-Vorsitzenden Ayla Sattler, Reiner Stoll, Eike Gerken, Petra Funk, Gerhard Albrecht, Yvonne Springer, Karl Heinz Gerheim, Wolfgang Kotzmann und Mark Ilias Kourtoglou werden die ersten 20 Plätze komplettiert.

Es folgen Myriam Roth, Brigitte Kress, Erich Kunkel, Hildegard Redmann, Rudolf Giwitz, Anja Blanke, Marlies Thalmann, Franz Roski, Peter Hackradt, Irene Schmidt und auf Listenplatz 31 der Ortsvereinsvorsitzende Klaus-Peter Sulzmann.

Für zwei Jahre wurden außerdem unsere Delegierten für die SPD-Unterbezirksparteitage gewählt (alphabetisch): Gerhard Albrecht, Nicole Fuchs, Michael Gerheim, Doris Globig, Marius Müller, Patricia Thoma, Rolf Wenzel und Heide Wolf. Ersatzdelegierte sind Michael Hollerbach, Georg Horcher, Manfred Kreis, Dieter Seng, Reiner Stoll und Klaus-Peter Sulzmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.