Bundestagsabgeordneter Zimmermann besucht die Fähre, Kinderkrippe und Konrad-Adenauer-Schule

Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen trafen sich der Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann und Unterstützer und Stadtverordnete der SPD am Montagmittag an der Fähre. Dies war der Beginn einer gemeinsamen Tour durch Seligenstadt.

Seligenstadt FähreJens Zimmermann und Jörg Krieger sprachen mit den Mitarbeitern der Fähre und begutachteten das Gefährt, das den Seligenstädtern wichtig ist und seit langer Zeit die Stadt mit dem anderen Mainufer verbindet.

Nächstes Ziel war die Kinderkrippe Burg Wirbelwind, deren Träger das Mütterzentrum Seligenstadt ist. Vor Allem die Tatsache, dass Jens Zimmermann schon einmal ein Praktikum in einem Kindergarten machte führte dabei zu einem sehr lebendigen Gespräch mit der Leiterin der Krippe.

In der naheliegenden Konrad-Adenauer-Schule wurde es beim Austausch mit der Schulleiterin nochmals interessant. Unter dem Dach der Schule arbeiten die Grundschule, die Sprachschule und die Betreuung Hand in Hand zusammen. 305 Kinder verbringen hier ihre Zeit miteinander. Dabei ist die Schule annäherd wie ein Ganztagsschule ausgestattet, lediglich eine Mensa fehlt. Es wurde der Konsens getroffen, sich zeitnah wieder mit den Stadtverordneten und Jörg Krieger zu treffen, um über die Weiterentwicklung der Schule hin zur echten Ganztagsschule zu sprechen. Auch angesichts des angerenzenden, brachliegenden Jahnsportplatzes besteht Gesprächsbedarf. Jörg Krieger möchte hier mit alle Beteiligten sprechen.

In der angenehmen Atmosphäre des Klostercafes fand bei Kaffee und Kuchen der letzte Termin des Tages statt. Das Cafe und auch das Hotel Elysee gehören zur Lichtblick GmbH, deren gemeinnütziger Trägerverein sich für die Integration von Menschen mit Handicaps einsetzt.

In der Bürgersprechstunde kamen dabei hauptsächlich Fragen zu bundespolitischen Themen auf, größtes Thema war dabei der Mindestlohn.

Seligenstadt Fähre
Von links: Kapitän der Fähre Stadt Seligenstadt, Jens Zimmermann MdB, Jörg Krieger, Bürgermeister für Seligenstadt