Jörg Krieger zum SPD-Bürgermeisterkandidaten nominiert

In ihrer Mitgliederversammlung am 27.10.2014 nominierten die Genossinnen und Genossen der SPD Seligenstadt Jörg Krieger zu ihrem Bürgermeisterkandidaten.

In ihrer Mitgliederversammlung am 27.10.2014 nominierten die Genossinnen und Genossen der SPD Seligenstadt Jörg Krieger zu ihrem Bürgermeisterkandidaten.

Der 44 jährige Jörg Krieger arbeitet bei der Hanau Hafen GmbH ist dort Betriebsleiter und hat unter anderem auch das Amt der Hafenpolizeibehörde inne. Er wohnt seit 2011 in Seligenstadt, ist verheiratet und hat 4 Kinder sowie eine Enkelin.

Jörg Krieger, Carsten Müller
Carsten Müller (rechts) gratuliert Jörg Krieger

2004 begann seine politische Karriere bei der SPD Eckartshausen mit dem stellvertretenden Ortsbezirksvorsitz und ein paar Jahre später wurde er stellvertretender Vorsitzender der SPD Büdingen. Er war zudem Vorsitzender der AWO Büdingen.

Jörg Krieger betonte in seiner Vorstellungsrede seinen Willen die Stadt mitgestalten zu wollen. Für ihn ist es wichtig, dass der rote Faden, der vor 12 Jahren in der Stadt liegen geblieben ist, wieder aufgenommen wird. Er wies darauf hin, dass der Kanalbau in Einhardstraße und Würzburger Straße eine Chance für Seligenstadt ist die Verkehrsströme richtig zu lenken und Autofahrer, Fahrradfahrer und Fußgänger gleichwertig zu behandeln. Besonders wichtig ist für ihn ein sicherer Schulweg.

Als Sozialdemokrat betonte er in seiner Rede besonders die Wichtigkeit von bezahlbaren Mieten und strebt für die Stadt mehr sozialen Wohnungsbau an.

Als Vater von 4 (zwar schon erwachsenen)  Kindern und einer Enkelin sind für ihn bezahlbare Kindergartenplätze sehr wichtig. Es kann einfach nicht sein, dass ein Elternteil nur für die Gebühren der Betreuung arbeiten geht.

Die Energiewende hält er auch für Seligenstadt für ein wichtiges Projekt. So möchte er die öffentlichen Gebäude außerhalb der Altstadt für die Produktion von erneuerbaren Energien nutzen und so die Kosten für die Unterhaltung der Gebäude senken.

Die Mitgliederversammlung wählte ihn mit großer Mehrheit zu ihrem Bürgermeisterkandidaten. Er bedankte sich für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und versprach einen spannenden Wahlkampf. Er werde sein Bestes geben um die Geschicke der Stadt ab 2016 in seiner Hand zu halten.

SPD MitgliederversammlungGerheim, Müller, Jörg Krieger, Fuchs